Herzlich willkommen bei Bäckerei & Cafe Gradl Odelzhausen

„Reinkommen und wohlfühlen“ unser Motto seit Beginn des Unternehmens 1964 als kleine Dorfbäckerei in der Marktstraße 14 in Odelzhausen.

Es wurde gebacken, was das Zeug hält, und bald wurde noch zusätzlich ein Lebensmittelgeschäft mit 300 qm - eine anschauliche Größe für die damalige Zeit – dazugebaut. Da m an sich mehr auf die Backproduktion konzentrieren wollte, verpachtete man den REWEMarkt 2007. Selbstverständlich werden Gradl-Backwaren dort mehrmals täglich frisch angeliefert.

Wir sind „offen“ für unsere Kunden!

Der Beweis: Im Jahre 2000 wurde eine neue Backstube - einsehbar ist für jedermann – im Gewerbegebiet in Odelzhausen gebaut. Das Wagnis wurde belohnt. Der Back-Boom ging erst richtig los. Alsbald wurde aus dem kleinen Cafe, das sich so nebenbei ergab, ein richtig schöner Gastronomiebetrieb mit Frühstück und Brotzeit für Handwerker, Angestellte und Reisende und täglich wechselnde Mittagessen vom Chef selbst gekocht, ausschließlich frisch und ohne Fertigprodukte.

Sohn Martin, Bäckermeister, Teilhaber, Betriebswirt d. Handwerks und Konditor (Lehre bei Cafe Münchner Freiheit) wurde mit ins Boot genommen und die komplette Konditorei in Verantwortung übergeben.

Im Laufe der Zeit wurden 5 Filialen aufgebaut und zahlreiche Liefergeschäfte. Auf ein größeres Filialnetz will die Familie verzichten, da sonst die Qualität der Backwaren sowie die familiäre Atmosphäre leiden müßte.

Trotz moderner Technik sind wir ein traditioneller Handwerksbetrieb geblieben und beschäftigen über 50 Mitarbeiter und 5 Auszubildene.